home loans

Einsätze

Wetter

Feuerwehr Suchmaschine

Hochwassereinsatz nach über
700 Einsatzstunden beendet

Nach über 700 geleisteten Einsatzstunden zwischen dem 3. und dem 10. Januar 2018
endete auch für uns der Hochwassereinsatz.
Mit Ankündigung eines erhöhten Pegels begannen für uns die Vorbereitungen am
3. Januar mit der Information der vom Hochwasser betroffenen Bürger.
Die nächsten Tage wurden die Gerätschaften wie Tauchpumpen, Sandsäcke und Rettungsboote
in Stellung gebracht. Es wurden die ersten Steganlagen aufgebaut und Betroffene beim Räumen
der unteren Etagen unterstütz.
Ab Samstag den 6. Januar 2018 starteten die Kontrolll- und Personenfahrten für die Rheinanlieger.
Bereits morgens um 6:00 Uhr liefen die Bootsmotoren um Anwohner aus dem
Überschwemmungsgebiet zu holen, sodass sie ihren weg zur Arbeit antreten konnten.
Der ein oder andere Hund musst zum "Gassi gehen" zuerst mit dem Boot auf das Festland gebracht werden.
In der Nacht zum 7. Januar 2018 wurden wir um 3:30 Uhr zur Unterstützung des
Rettungsdienstes alarmiert. Hier mussten die Sanitäter zuerst in das überschwemmte Gebiet
mit dem Rettungsboot gefahren werden und anschließend mit dem Notfallpatienten wieder
heraus.
Am Dienstag, den 9. Januar 2018 mussten die letzten Fahrten mit dem Boot über die Rheinallee getätigt werden.
Der nächste Tag begann dann ebenfalls morgens um 6:00 Uhr. Da der Rheinpegel über Nacht sehr
stark gefallen war, plante die Autofähre Linz-Kripp gegen Mittag ihren Betreib wieder aufzunehmen.
Dafür musste die Zufahrtstraße zum Fähranleger gereinigt werden.
Die Anlieger wurden beim Reinigungs- oder Pumparbeiten unterstütz, sodass man sich am
frühen Nachmittag in Richtung Gerätehaus zurückziehen konnte.
Dann ging es weiter mit Reinigung und Einlagern der Gerätschaften, und widerherstellen
der Einsatzbereitschaft. Denn wie heißt es so schön ...
" Nach dem Einsatz, ist vor dem Einsatz "
Somit endete dann vorerst der Hochwassereinsatz am Mittwoch, den 10. Januar 2018 in den
späteren Abendstunden.

Informationen und Bilder ...


Aktiplan


 
Bericht 1
Bericht 2


Filmbericht Wochenspiegel Ahrweiler 



 

Hochwassereinsatz nach über

700 Einsatzstunden beendet

Nach über 700 geleisteten Einsatzstunden zwischen dem 3. und dem 10. Januar 2018
endete auch für uns der Hochwassereinsatz.
Mit Ankündigung eines erhöhten Pegels begannen für uns die Vorbereitungen am
3. Januar mit der Information der vom Hochwasser betroffenen Bürger.
Die nächsten Tage wurden die Gerätschaften wie Tauchpumpen, Sandsäcke und Rettungsboote
in Stellung gebracht. Es wurden die ersten Steganlagen aufgebaut und Betroffene beim Räumen
der unteren Etagen unterstütz.
Ab Samstag den 6. Januar 2018 begann